Coaching Köln - Dr. Dr. Wagner und Kollegen - Psychotherapie Köln
2062
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-2062,,qode_grid_1200,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,qode_advanced_footer_responsive_1000,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
 

Coaching Köln

Der Begriff Coaching kann eine Fülle von Prozessen, Themen und Herangehensweisen einschließen. Grundsätzlich versteht man unter Coaching eine strukturierte, lösungsorientierte Begleitung bei Themen, die Ihr Leben beeinträchtigen, aber keine behandlungsbedürftige Erkrankung darstellen. Hierbei kann es zum Beispiel um ganz konkrete arbeitsplatzbezogene Herausforderungen gehen oder aber auch um immer wiederkehrende Muster und Schwierigkeiten, die mitunter in der eigenen Persönlichkeit verwurzelt sein können.

Bei folgenden und ähnlichen Anliegen kann Ihnen ein Coaching in unserer Praxis für Psychotherapie in Köln Hilfe bieten:

Entscheidungs- und Veränderungsmanagement
Umgang mit Leistungsorientierung, Konfliktfähigkeit etc.
Ängsten bei Vorträgen, Reden etc.
Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben (Work-Life-Balance)
Resilienz und Burnout-Prophylaxe
Erlernen von Achtsamkeit- und Entspannungstechniken
Verbesserung von Zeitmanagement
Interaktionelle Fertigkeiten der Mitarbeiterführung

Darüber hinaus gibt es allerdings noch eine ganze Reihe anderer und individuellerer Anliegen, um ein Coaching in unserer Praxis für Psychotherapie in Köln zu beginnen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, eine_n Coach_in zu finden, der_die fachlich für das individuelle Anliegen, mit dem man zu ihm_ihr kommt, kompetent ist. Zum anderen ist es von entscheidender Bedeutung, dass es zwischenmenschlich zwischen Ihnen und dem_der Coach_in harmoniert. Forschungsergebnisse zeigen, dass das Arbeitsbündnis und die professionelle Beziehung zwischen Klient_in und Coach_in sehr wichtige Faktoren für den Therapieerfolg sind.

Coaching Köln

Wenn es also im ersten Anlauf zwischenmenschlich nicht ganz harmoniert, macht es Sinn, zunächst eine_n andere_n Berater_in auszuprobieren. In unserer Praxis für Psychotherapie in Köln sind alle Coaches gleichzeitig auch approbierte Psychotherapeuten_innen, wodurch ein sehr hohes Qualifikationsniveau und eine psychologische Expertise sichergestellt wird. Das ist wichtig, da der Begriff Coach_in und Coaching keine geschützten Begriffe oder Berufsbezeichnungen sind.

Gerne besprechen wir uns mit Ihnen in einem persönlichen Telefonat, in dem wir mit Ihnen Ihr Anliegen besprechen und Sie beraten können, ob ein Coaching in unserer Praxis für Psychotherapie in Köln für Sie den passenden Schritt darstellt.

 

Weitere Informationen zu unserer Praxis und unserem Angebot finden Sie unter: Psychotherapie Köln.

FAQ

WAS IST COACHING?

Grundsätzlich versteht man unter Coaching eine strukturierte, lösungsorientierte Begleitung bei Themen, die Ihr Leben beeinträchtigen, aber keine behandlungsbedürftige Erkrankung darstellen. Hierbei kann es zum Beispiel um ganz konkrete arbeitsplatzbezogene Herausforderungen gehen oder aber auch um immer wiederkehrende Muster und Schwierigkeiten, die mitunter in der eigenen Persönlichkeit verwurzelt sein können.

Bei folgenden und ähnlichen Anliegen kann Ihnen ein Coaching in unserer Praxis für Psychotherapie in Köln Hilfe bieten:

Entscheidungs- und Veränderungsmanagement
Umgang mit Leistungsorientierung, Konfliktfähigkeit etc.
Ängsten bei Vorträgen, Reden etc.
Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben (Work-Life-Balance)
Resilienz und Burnout-Prophylaxe
Erlernen von Achtsamkeit- und Entspannungstechniken
Verbesserung von Zeitmanagement
Interaktionelle Fertigkeiten der Mitarbeiterführung

Darüber hinaus gibt es allerdings noch eine ganze Reihe anderer und individuellerer Anliegen, um ein Coaching zu beginnen. Gerne beraten wir Sie hierzu persönlich und auf Sie zugeschnitten.

WIE LANGE DAUERT EIN COACHING?

Das entscheiden Sie. Hierzu beraten wir Sie gerne. In der Regel dauert eine Sitzung 50 Minuten. Gelegentlich bieten sich auch sog. Doppelsitzungen (100 Minuten) an. Wie viele Sitzungen man benötigt, um Ihr individuelles Anliegen zu behandeln, bedarf einer vorherigen ausführlichen Anamnese. Gerne beraten wir Sie dazu auch schon in unserer telefonischen Beratung durch ein Mitglied der Praxisleitung.

WIE FINDE ICH DEN_DIE RICHTIGEN COACH_IN?

Zum einen ist es wichtig, jemanden zu finden, der_die fachlich für das individuelle Anliegen, mit dem man zu ihm_ihr kommt, kompetent ist. Zum anderen ist es von entscheidender Bedeutung, dass es zwischenmenschlich zwischen Ihnen und dem Coach harmoniert. Forschungsergebnisse dazu zeigen, dass die Beziehung zwischen Klient_in und Coach ein sehr wichtiger Faktor für den Coachingerfolg ist. Wenn es also im ersten Anlauf nicht ganz harmoniert, macht es Sinn, zunächst einen anderen Coach auszuprobieren.

SPIEL DAS GESCHLECHT DES_DER COACHES_IN EINE ROLLE?

Bei den allermeisten Anliegen zeigt Forschung ganz klar, dass das Geschlecht des Coaches keine Rolle spielt. Vielmehr kommt es auf die Persönlichkeit an. In manchen Fällen wird es aber als angenehmer empfunden mit einer gleich- oder auch gegengeschlechtlichen Person zu sprechen. Diese individuellen Wünsche berücksichtigen wir natürlich gerne.

WOHER WEISS ICH, OB ICH MIT MEINEM ANLIEGEN BEI IHNEN RICHTIG BIN?

Bevor Sie zu uns kommen, gewährleisten wir stets eine telefonische Beratung je nach Anliegen durch Herrn Dr. Dr. Wagner selbst, seiner Stellvertreterin Frau Dr. Dimova oder unser Praxismanagement. So können wir uns mit Ihnen zu Ihrem Anliegen besprechen und den passenden Ansatz für Sie in unserer Praxis für Psychotherapie finden. Vorteilhaft hierfür ist, dass wir ein großes Team mit verschiedenen Coaches sind, die unterschiedliche Schwerpunkte vertreten.

WIE IST DER ABLAUF BEI IHNEN IN DER PRAXIS?

Zunächst nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Unser Sekretariat wird daraufhin erste Informationen erfassen. Anschließend erfolgt zeitnah eine telefonische Rückmeldung je nach Anliegen durch Herrn Dr. Dr. Wagner selbst, seine Stellvertreterin Frau Dr. Dimova oder unser Praxismanagement. So können wir mit Ihnen Ihr Anliegen besprechen und den_die richtige_n Coach für Sie in unserer Praxis für Psychotherapie finden. Daraufhin meldet sich Ihr_e Coach persönlich bei Ihnen, um einen ersten Termin zu vereinbaren. Dieser beginnt mit einer ausführlichen Anamnese, um mit Ihnen gemeinsam eine Strategie zu Ihrem Anliegen zu entwickeln.

WERDEN DIE KOSTEN FÜR EIN COACHING VON DEN KRANKENKASSEN ÜBERNOMMEN?

Nein. Die Kosten für ein Coaching werden nicht von den Krankenversicherungen übernommen. Es kann allerdings sein, dass Ihr Arbeitgeber für die Kosten aufkommt. Gerne beraten wir Sie in Abstimmung mit der Personalabteilung Ihres Unternehmens hierzu.

KANN MEIN ARBEITGEBER / MEIN UNTERNEHMEN DIE KOSTEN FÜR EIN COACHING ÜBERNEHMEN?

Selbstverständlich können die Kosten auch von Ihrem Arbeitgeber / Ihrem Unternehmen übernommen werden. In aller Regel haben unsere Interventionen einen positiven Einfluss auf Ihre berufliche Leistungsfähigkeit. Insbesondere die Kosten für ein Coaching zu berufsbezogenen Themen werden häufig von Unternehmen übernommen. Gerne beraten wir Sie in Abstimmung mit der Personalabteilung Ihres Unternehmens hierzu.

KANN ICH EIN COACHING STEUERLICH ABSETZEN?

Ja, in aller Regel haben unsere Interventionen einen positiven Einfluss auf Ihre berufliche Leistungsfähigkeit. Insbesondere das Coaching zu berufsbezogenen Themen ist in den meisten Fällen problemlos steuerlich absetzbar. Im Zweifelsfall kann Ihnen Ihr_e Steuerberater_in hierzu detailliertere Auskunft erteilen. Auch wir teilen gerne unsere Erfahrungen hierzu mit Ihnen.

AN WEN KANN ICH MICH BEI WEITEREN FRAGEN WENDEN?

Gerne können Sie uns bei weiteren Fragen telefonisch kontaktieren. Entweder kann Ihnen unser Sekretariat bereits behilflich sein oder es meldet sich je nach Anliegen Herr Dr. Dr. Wagner selbst, seine Stellvertreterin Frau Dr. Dimova oder unser Praxismanagement zeitnah bei Ihnen zurück.

AN WEN KANN ICH MICH BEI BESCHWERDEN WENDEN?

Gerne möchten wir Sie auch bei Schwierigkeiten oder Beschwerden unterstützen. Melden Sie sich gerne bei uns. Je nach Anliegen wird sich Herr Dr. Dr. Wagner selbst, seine Stellvertreterin Frau Dr. Dimova oder unser Praxismanagement zeitnah um Ihr Anliegen kümmern.